Eine Reise in die dunkle Vergangenheit

18. Juli 2017 um 16:51

Am 30. Juni machten wir uns mit Herrn Kobras und der GTB-Mitarbeiterin Judith Meermann auf in eine Reise in eines der dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte: in die Gedenkstätte des Konzentrationslagers in Flossenbürg, in dem die Nationalsozialisten über 30.000 von insgesamt etwa 100.000 Gefangenen durch Zwangsarbeit, Folter und Krankheit getötet haben.

Den ganzen Bericht finden Sie hier …