Am 18.01.2019 verabschiedete die Schulfamilie Frau Lehmeyer in den Mutterschutz. Frau Lehmeyer unterrichtete eineinhalb Jahre lang die Fächer Mathematik und Katholische Religionslehre an der Mädchenrealschule Abenberg. Dass Sie bei den Mädchen allseits beliebt war, zeigte das musikalische Rahmenprogramm der Verabschiedung. Die 6. Klasse sang für ihre Mathelehrerin „Wenn sie tanzt“ von Max Giesinger, während die Klasse 5a einen umgedichteten Kanon zum Besten gab. Zwischen den Darbietungen gab es Geschenke und Ausdrücke der Dankbarkeit für die Arbeit von Frau Lehmeyer. Den Abschluss bildete die Klasse 5b für ihre ehemalige Klassenleitung. Sie trugen „Wie schön, dass du geboren bist“ in einer speziell umgedichteten Version vor, so dass zum Abschluss nicht nur auf Seiten der Lehrkraft ein paar Tränen kullerten. Wir, die Lehrkräfte, die Schülerinnen und das Personal wünschen Frau Lehmeyer alles Gute für die Zukunft.

Hr. Fischer