Besuche der 7. Klasse im Seniorenzentrum St. Josef

6. Januar 2014 um 18:14

Schon seit einigen Schuljahren findet im Rahmen eines sozialen Projekts ein regelmäßiger Besuch der Schülerinnen der 7. Klasse im Seniorenzentrum St. Josef statt. In Zweiergruppen betreuen über mehrere Wochen im Zeitraum von Allerheiligen bis Weihnachten die jungen Mädchen ihnen zugeteilte Bewohnerinnen und Bewohner. Zu Beginn wurden den Schülerinnen bei einem gemeinsamen Antrittsbesuch von der Heimleitung wichtige Verhaltensregeln nahegelegt. Während ihrer wöchentlichen Besuche spielten sie mit den Senioren, gingen spazieren oder sprachen über frühere Zeiten. Dieser Austausch und das ungezwungene Miteinander ist nicht nur für die Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums, sondern auch für die Siebtklässlerinnen eine wertvolle Erfahrung. Nicht selten entstanden dabei in den vergangenen Jahren so gute Beziehungen zwischen Jung und Alt, dass die Besuche auch über den vorgegebenen Zeitraum hinaus fortgesetzt wurden. Zum Ende dieses Projekts schrieben die Mädchen ihren Senioren Weihnachtskarten mit besten Wünschen für das kommende Jahr. Nicht selten war darin auch das Versprechen zu lesen, ab und zu vorbeizuschauen.

Vorweihnachtliche Gottesdienste

20. Dezember 2013 um 14:39

Am letzten Schultag in diesem Jahr feierten die Schülerinnen und das Kollegium traditionell die Vorweihnachtsgottesdienste. Die Katholiken begaben sich hierzu in die Filialkirche des Klosters Marienburg, wo Pfarrer Brand den festlichen Gottesdienst leitete.

In der Kapelle des Seniorenzentrums St. Josef fand der Gottesdienst für die Evangelischen statt. Jung und Alt bestaunten gemeinsam das Krippenspiel, welches von einigen Schülerinnen der 7. Klasse aufgeführt wurde.

IMG_8542        unnamed

IMG_8557

Die Schulfamilie der Mädchenrealschule Marienburg Abenberg wünscht Ihnen und Ihren Angehörigen ein geruhsames und gesegnetes Weihnachtsfest und für das Neue Jahr 2014 Gesundheit, viel Glück und Gottes Segen.

Die Schule beginnt wieder am Dienstag, den 7. Januar 2014.

Aktion Weihnachtstrucker

17. Dezember 2013 um 21:52

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit ergeht der Anruf zur Teilnahme an der Aktion “Johanniter-Weihnachtstrucker”. Seit etlichen Jahren ist es bereits gute Tradition, dass die SMV die Klassen aufruft, sich daran zu beteiligen. Auch in diesem Jahr hat jede Klasse und auch das Lehrerkollegium Lebensmittelpakete gemäß der vorgegebenen Packliste zusammengestellt. Die einzelnen Schülerinnen bringen Lebensmittel wie Nudeln, Reis oder Kekse und Hygieneartikel wie Zahnpasta und Zahnbürsten mit und sammeln diese in einem Karton. Wenn alle auf der Packliste angegebenen Artikel eingeschlichtet sind, werden die Pakete zugeklebt und von den Johannitern abgeholt. Die Kartons werden mit LKWs nach Osteuropa transportiert, wo sie an bedürftige Familien verteilt werden, um damit deren Grundversorgung in den Wintermonaten zu unterstützen. Durch diese Gemeinschaftsaktion können die Schülerinnen ein kleines Zeichen setzen für Solidarität mit Bedürftigen in den armen Regionen Osteuropas.

Johanniter

Nikolausfeier an unserer Schule

10. Dezember 2013 um 17:23

Wie es an unserer Schule guter Brauch ist, besuchte auch in diesem Jahr am 6. Dezember der Heilige Nikolaus die Mädchenrealschule. In seinem Gefolge waren Knecht Rupprecht und zwei goldene Engel. Bevor jede Klasse ein Säckchen mit Schokolade in Empfang nehmen durfte, gab es viele lobende Worte, aber auch die ein oder andere Ermahnung aus dem Munde von Sankt Nikolaus zu hören.

IMG_8507

Der bundesweite Vorlesetag

2. Dezember 2013 um 12:49

Wie schon in den letzten Jahren hat unsere Schule auch heuer wieder am bundesweiten Vorlesetag mitgemacht und am Freitag, den 22.11.2013, in der 5. und 6. Klasse vorgelesen.

In der 5. Klasse hörten die Schülerinnen, vorgelesen von Frau Shaqiri, vom „Überaus starken Willibald“ und der mutigen Lillimaus, die sich als einzige gegen den Willibald, nachdem sie sich das Lesen beigebracht hat, zur Wehr zu setzen traut. Anschließend las Lisa Ziegler aus der 9. Klasse aus dem beliebten Mädchenbuch „Die Wilden Hühner und die Liebe“ von Cornelia Funke vor. Hier geht es um die erste Verliebtheit und die Verwicklungen, die sich daraus ergeben. Die Schülerinnen lauschten interessiert den Geschichten und erzählten anschließend noch von ihren Antolin-Erfolgen.

Auch in der 6. Klasse brachte das Vorlesen eine angenehme Unterbrechung im Stundenplan. Hier  stellte Celina Kreissl das Buch „Ich blogg dich weg“ von Agnes Hammer vor, in dem es ganz aktuell zur heutigen Zeit um das Mobbing im Internet, in einem sozialen Netzwerk geht.

Der Vorlesetag soll gerade bei unseren jungen Schülerinnen die Lust am Lesen wecken und sie in unsere gut ausgestattete Schülerbücherei führen.

gez. Wolz