Infoveranstaltung an der Mädchenrealschule Marienburg Abenberg

25. Februar 2017 um 13:30

Am Donnerstag, den 16. März 2017 findet um 18:00 Uhr für die Eltern von Schülerinnen der vierten und fünften Jahrgangsstufen der Grund- und Mittelschulen eine Informationsveranstaltung an unserer Schule statt. Es können sich interessierte Eltern gemeinsam mit ihrer Tochter über die weiterführende Schulart Realschule informieren.
Die Infoveranstaltung beinhaltet außerdem die Erkundung des Schulgebäudes und der Räume der Ganztagsbetreuung, die an diesem Infotag die zukünftigen Schülerinnen auch zum Kreativangebot einlädt.
Im Mittelpunkt stehen neben der Erläuterung des wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildungszweiges ab der siebten Jahrgangsstufe auch die Darlegung der pädagogischen Ausbildungs- und Erziehungsziele und der christlichen Werteerziehung. Außerdem wird ausführlich das Konzept der Ganztagsbetreuung (GTB) vorgestellt. Hier haben die Schülerinnen zum einen nach dem Unterricht die Möglichkeit, Mittagsessen einzunehmen und zum anderen werden sie am Nachmittag durch ein ausgebildetes Erzieherteam betreut. Auch in den Ferien können die Schülerinnen die Ganztagsbetreuung besuchen. Darüber hinaus werden an unserer Mädchenrealschule Schülerinnen mit Förderbedarf nachmittags mittels zusätzlicher Förderprogramme von Lehrkräften individuell unterstützt. Auch der Sport ist bei uns von großer Bedeutung. Jährlich findet für die Schülerinnen der sechsten und siebten Jahrgangsstufe ein Schulskikurs statt und es besteht ein breites Angebot an Wahlsportarten beim differenzierten Sportunterricht.

Info: Anmeldungen zum Übertritt an die Mädchenrealschule Marienburg Abenberg sind bereits am Mittwoch, den 03. Mai 2016 von 13:30 bis 16:00 Uhr möglich.

Reformationsweg in Nürnberg

17. Februar 2017 um 10:40

Am 10.01.2017 fuhr die 8. Klasse nach Nürnberg, um sich Stätten anzusehen, die mit der Reformation in Verbindung stehen. Mit ihrer Religionslehrerin, Frau Scheffler, und der GTB-Praktikantin Judith Meermann fuhren die Mädchen mit dem Bus nach Nürnberg.

Den ganzen Bericht finden sie hier …

Zauberei in der Projektgruppe

13. Februar 2017 um 18:23

Neues aus der Projektgruppe der GTB … hier

Das Projekt der 7. Klassen mit dem Seniorenzentrum St. Josef in Abenberg

3. Februar 2017 um 9:11

Wie in jedem Jahr fand auch in diesem Schuljahr das Projekt „Besuche im Seniorenzentrum St. Josef“ statt. Bei diesem Projekt werden die Mädchen der Klassen 7a und 7b in kleine Gruppen mit jeweils zwei oder drei Mädchen eingeteilt und jeweils einem Senioren oder einer Seniorin zugewiesen. Wir besuchten die Damen und Herren einmal in der Woche am Nachmittag für mindestens 30 Minuten im Seniorenzentrum. In der ersten Zeit lernten sich alle gegenseitig kennen, dann war das Eis aber schnell gebrochen und es wurde gespielt, gelacht, bei gutem Wetter im Garten spaziert und vor allem viel erzählt. Die Senioren berichteten viele Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend, im Gegenzug gaben wir Einblicke in unser Schulleben.

Beide Seiten haben die Zeit sehr genossen!

Melissa A., Vanessa B., Natalie K., Jeanette G.

Die Bayerische Polizei/Bundespolizei zu Gast in der Mädchenrealschule

27. Januar 2017 um 9:18

Am Mittwoch, den 18.01.2017 bekam die 9. Jahrgangsstufe Besuch von der Bayerischen Polizei und der Bundespolizei. Frau Strauß und Herr Kunz berichteten über viele interessante Themen und gaben uns wichtige Informationen zum Bewerbungsverfahren, über den Ablauf der Ausbildung, über die täglichen Aufgaben einer Beamtin und die Möglichkeiten zur Spezialisierung und Weiterbildungen. Abschließend wurden alle Fragen der Schülerinnen beantwortet.

Viele Mädchen hatten schon vor dem Vortrag großes Interesse an diesem Beruf. Einige haben erst im Laufe des Besuches für sich beschlossen, den Weg als Polizistin einzuschlagen. Schon jetzt ist das Bronze Schwimmabzeichen, das man als Voraussetzung für die Aufnahme braucht, Top-Gesprächsthema in der 9. Klasse.

Mara-Elisabeth Hertle, 9. Klasse