„Hände hoch und Klappe“ in der Mädchenrealschule Abenberg

17. Juli 2017 um 11:02

Die Schulspielgruppe unter der Leitung von Barbara Weidler hat zu ihrer Aufführung von Bernhard Wiemkers Kriminalkomödie „Hände hoch und Klappe!“ eingeladen. Im voll besetzten Musiksaal der Schule konnte Schulleiterin Doris Hengster am vergangenen Dienstag und Mittwoch dazu nicht nur zahlreiche Schülerinnen begrüßen, sondern auch Geschwister, Eltern und Großeltern, die sich alle sehr auf das Theaterstück freuten. Die gespannten Erwartungen sollten nicht enttäuscht werden, denn die Gags zündeten am laufenden Band und kein Auge blieb vor Lachen trocken.

Den ganzen Bericht finden Sie hier …