Am Ende der ersten Schulwoche stand am Freitag und Samstag der zweite Teil der KlasseTeam Fortbildung für das Kollegium der Mädchenrealschule Marienburg an.

Am dritten Fortbildungstag lag der Schwerpunkt bei den „Dauerbrennern“ des Schulalltags. Wiederum wurde in Rollenspielen die Findungsphase der Lösung geprobt. Akute Konflikte zwischen Lehrern und Schülern, sowie Lehrkräften und Eltern standen am letzten Fortbildungstag im Mittelpunkt. 

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass vor allem das Emotionscoaching ein bedeutender Bestandteil bei allen Konflikten darstellt.