Weltvorlesetag der Stiftung Lesen am 19.11.2021

Jörg Steger
23. November 2021

Auch in diesem Schuljahr wurde der Weltvorlesetag an der MRS Abenberg zum Anlass genommen, dass die Schülerinnen der 5. und 6. Jahrgangsstufe in den Genuss von Lesungen kamen. Als Lesepaten konnten Schülerinnen aus höheren Jahrgangsstufen gewonnen werden.
In der 6. Klasse zog Susanna Gerstendörfer aus der 9. Klasse mit ihrem mitreisenden Vortrag aus dem Buch „Wie ein Fisch im Baum“ die Zuhörerinnen in den Bann. Danach gab Leviona Wiechmann, ebenfalls aus der 9. Klasse, einen Einblick in das Leben von „Dolly“, einem Mädchen, das seine ersten Eindrücke vom Leben in einem Internat schildert. Beide Leserinnen ernteten großen Applaus von den Sechstklässlerinnen.
Für die Schülerinnen der 5. Jahrgangsstufe las zuerst die Schülerin Annalena Lennert aus der Klasse 8b aus dem Buch „Die drei !!! Das geheime Buch“. Der spannende Lesevortrag wurde mit Beifall belohnt. Anschließend hatten zwei Teams der Klasse 8a einen gemeinsamen Vortrag vorbereitet. Sarina Fritz und Franziska Moll hatten das Buch „Der magische Blumenladen“ ausgewählt, mit dem sie die Fünftklässlerinnen in eine magische Welt entführten. Pia Rosenbauer und Sophia Mohr konnten abschließend mit einem Auszug aus dem Buch „Lilliane Susewind“ ihre Zuhörerinnen begeistern.
Dass Vorlesen nicht nur eine schöne Sache für kleine Kinder ist, darüber waren sich die Mädels einig. Und für die Vorleserinnen war der Applaus sicher eine schöne Belohnung. In diesem Sinne sollte es auch im kommenden Schuljahr wieder eine Vorleseaktion zum Weltvorlesetag geben.

Petra Shaqiri


Neueste Beiträge

03. August 2022

Schülerinnen überzeugen mit sportlichen Leistungen

Schülerinnen überzeugen mit sportlichen Leistungen Dass sie ihre Sportlichkeit trotz Pandemie nicht verloren haben, stellten die Schülerinnen der MRS bei Sportfest unter Beweis. Am vergangenen Mit...
29. Juli 2022

Abschlussfeier 2022

43% haben die Eins vor dem Komma Absolventinnen verabschieden sich mit einem musikalischen Feuerwerk Der letzte Jahrgang nach dem alten Lehrplan der Realschulen hat mit dem erfolgreichen Absc...
19. Juli 2022

Schulbusse am letzten Schultag

Schulbusse am letzten Schultag Am Freitag, 29.07.2022 fahren die Schulbusse wie folgt: Roth (605) 10:34 Uhr und 11:19 Uhr Schwabach (6...
13. Juli 2022

Abschiedsworte

Abschiedsworte Liebe Schülerinnen und Eltern, liebes Kollegium, liebe Schulfamilie! Nach insgesamt zwölf sehr schönen Jahren an der Mädchenrealschule verabschiede ich mich am Ende dieses Schu...
08. Juli 2022

Zu Besuch bei Archeopteryx

Zu Besuch bei Archeopteryx Am Dienstag, dem 28.6. brachen die 8.Klassen in der Früh zu einem Ausflug in die Urzeit auf. Die Fahrt ging nach Solnhofen in das Bürgermeister Müller Museum. Dort e...
01. Juni 2022

Schulfamilie feiert gemeinsam

Schulfamilie der Mädchenrealschule Marienburg Abenbergfeiert endlich wieder gemeinsam Benefizlauf für die Menschen in der Ukraine und Angebote für Alle Am Nachmittag des 25.05.2022 fand das diesjä...
24. Mai 2022

Exkursion mit der Kräuterpädagogin

Exkursion der 7. Klasse mit einer Kräuterpädagogin Im Rahmen des Unterrichts im Fach Ernährung und Gesundheit hat die 7. Klasse am 12. Mai eine Exkursion mit der Kräuterpädagogin Frau Katja Lerc...
17. Mai 2022

Endlich wieder Schulfest

Endlich wieder Schulfest am 25. Mai 2022von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr Nach drei Jahren coronabedingter Zwangspause können wir wieder ein Schulfest feiern, zu dem ich Sie ganz herzlich einlade. Das F...
16. Mai 2022

Endlich wieder unterwegs! 6. Klasse im Jugendgästehaus in Stockheim

Endlich wieder unterwegs! 6. Klasse im Jugendgästehaus in Stockheim Bedingt durch die Coronapandemie waren mehrtägige Klassenfahrten in den beiden letzten Schuljahren nicht durchführbar. Nach de...
25. April 2022

Wir freuen uns …

Wir freuen uns ... ... auf die Anmeldung Ihrer Tochter an unserer Schule am 03. bzw. 04.05.. Näheres finden Sie unter unserer Infoseite zum Übertritt
Kontakt

Mädchenrealschule Marienburg Abenberg der Diözese Eichstätt (KdöR)
Marienburg 1
91183 Abenberg

Schulleitung: Frau Hengster
Sekretärin: Frau Opalla

Fax: 09178 99778-214